[Unten]

Ein kurzer, fotografischer Rückblick auf meine Dienstzeit im Panzerregiment 21

Inhalt:

Panzerregiment 21

Home

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Seite 6

Seite 7

Seite 8

Seite 9

Seite 10

Seite 11

Seite 12

Seite 13

Seite 14

Panzerregiment 21

Einige Fotos von Unteroffizier Torsten Pohl, Panzerfahrer auf einem T-72M. Er diente von 1983 bis 1986 im III.PzBtl und im I.PzBtl des Panzerregiment 21.

01-11.jpg

03-11.jpg

10-11.jpg  09-11.jpg

07-11.jpg

05-1.a1.jpg

Einige Fotos die in der Stube der Panzerfahrer / Unteroffizier Unterkunft der Kompanie aufgenommen wurden. Die Gebäude in der Kaserne wurden in den 60-er Jahren gebaut und es war je Kompanie nur ein großer gemeinsamer Schlafsaal für die Soldaten vorgesehen.

04-11.jpg

06-11.jpg

Später wurden Wände eingezogen und es entstanden Stuben für je etwa 10 Soldaten. Bedingt durch fortwährende Mittelknappheit musste man bis 1990 mit den äußerst beengten Bedingungen zurechtkommen. Sogar den 9 Zugführeroffizieren des PzBtl konnten nur ein gemeinsamer Raum im Kohlenkeller zur Verfügung gestellt werden. Alle Soldaten musste das Beste aus der Situation machen, die ja noch erschwert wurde die geforderte hohe Gefechtsbereitschaft. Es hatten ständig 80 % des kasernenpflichtigen Personalbestandes in der Kaserne anwesend zu sein. Die Möglichkeiten für Ausgang und Urlaub waren also erheblich begrenzt.

 

[Oben]

 

 

Stefan Kotsch